Vita

Christopher Cornelsen

Produzent

2018

„Teenage Werwolf“ 90 Minuten Spielfilm von Julian Richberg

2016/ 17

„Reissleine“ 95 Minuten, Thriller von Gregor Erler
2016

„16 Frauen“ 95 Minuten Dokumentation von Bahar Ebrahim Iran/ Deutschland

2015

„Children´s Show“ 98 Minuten Spielfilm von Roderic Carbrido,
Autor: Jalston Rover, Philipinen/ Deutschland
Cast: Allen Dizon, Gloria Sevilla, Suzette Ranillo, Nathan Lopez, Jacob Rika, Devine Aucina.

„Nos Petites Morts“ [Short] 11 min. Regie: Holger Badura
Cast: Lena Reinhold, Julia Kahl, Philipp Romann

2014

„37“ Spielfilm, 98 Min. Regie: Chris Brügge
Cast: Mette Laydahl, Alexander Milo, Isabelle Mann, Pero Radic, u.a.

2012

„India Blues“ Spielfilm, 98 Min. Regie G.Markakis
Cast: Chris Forny, Yiannis Kolios

2011

„Berlin Dance Battle 3D” Spielfilm, 95 min. Regie. Robert Franke
Cast: Lino Maurer, Alica Lee, Claudia „Floh“ Scharf, „Thomster“ Fleckenstein, Nils „Storm“ Robinski.

„Berlin Street Dance Meisterschaften“ Reportage 80 min. Regie. Robert Franke

„Still Awake“ Kurzfilm, 10 min., Regie Anna Levinson
Cast: Maggie A. Zahn, Moritz B. Pfaff

2010

„Simplify your Soul”, Spielfilm, 95 min, Regie Markus Boestfleisch
Cast: Maguerita Schuhmancher, Philippe Reinhardt, Urs Althaus.

„Berlin Dance Battle 3D” – Trailer 5 min., Regie Robert Franke
Cast: Claudia „Floh“ Scharf, Thomster Fleckenstein, u.a.

„Frühlingserwachen” Kurzfilm, 9 min., Regie A. Levinson
Cast: Birgit Stauber, Joachim Gerth, Moritz B. Pfaff, u.a.

2009

„Das Spiel des Lebens” Kurzfilm, 7 Min., Regie: A. Levinson
Cast: Flora Li Thiemann, Moritz B. Pfaff

„Killing Bee 3D“– Teaser 5 Min. Regie: Raymond Boy [real 3D action]
Cast: Sina Tkotsch als Killing Bee

„Das große Rennen“ Spielfilm, 95 Min., Regie: A.Nebe, Co-Produktion IR/D, Producer for Tucanofilm
Cast: Niamh MCKirr, Susan Lynch, Colm Meaney, u.a.

2008

„Draußen am See“ Spielfilm 100 Min. Regie: Felix Fuchssteiner,
Cast: Petra Kleinert, Sina Tkotsch, Elisa Schlott, Michael Lott, u.a.
Line Producer und Service Producer

2005

Hamburg Media School [alle 2 Jahresfilme]
„Elsas Geburtstag“(AT) M.Lotsch, C.Lehmann, M.Lipps, C.Töllner
„Jonas am Meer“(AT) K.Dufner, M.Sommer, T.Bergsteiner, S.Böhme
„Haus7“(AT) T.Schüttler, P.Osthus, B.Herzner, K.Freund,
„Chinese take away“(AT) M.Mihm, F.Binder, L.Thalgott, V.Hoppe
„Kühe schubsen”(AT) F.Gees, M.Brummund, E.Zuleeg, F.Wiemker
„Traummann”(AT) Y.Özcan, A.Schmidt, T.Vollmar, M.Thiel
Titel; Produktion; Regie; Kamera; Buch alle 2 Jahrefilme, S 16mm, col., 10 min Herstellungsleiter/ Assistent
– Produktionsleiter –

2006 – 2007

„Unsere Farm in Afrika“ Docu – Serie 21 Teile – Produktionsleiter – Studio Hamburg f. ZDF

2005 – 2006

Hamburg Media School Leitung: Prof. Katharina M. Trebitsch Bereichsleitung: Manuela Stehr, Hubertus Meyer-Burckhardt, Friedemann Fromm, Wedigo von Schutzendorff, Beate Langmaack, Richard Reitinger. – Studienkoordinator Film –

2005

Stoke TV + Rebel TV (Sportmagazin) 22 + 25 Min. Beta, HD, wöchentlich, auf DSF, und wöchentlich International. – Produktionsleiter – (Rebel Media)

„Nimmermehr“ 90 Min. Regie: Toke C. Hebbeln
Cast: Leonard Proxauf, Manni Laudenbach, Sylvester Groth, Rolf Becker, Tom Lass
Studenten Oskar, bester ausländischer Studentenfilm Filmakademie Baden-Württemberg – Produktionsleiter –

„37 ohne Zwiebeln“ 15 Min. Regie: A.Erkau,
Cast: Charlotte Crome, Linda Olansky,Bernd Moss, Christian Kerepeszki, Bjarne Mädel.
Max- Opühls- Festival: Kurzfilmpreis der Jury+ Interfilmpreis, 2006 Studio- Hamburg Nachwuchspreis: bester Kurzfilm, Beste Regie, bestes Buch –nominiert- brave new work filmproductions GmbH – Produktionsleiter –

2004

„Blindflug“(AT), Spielfilm 85 Min., Regie. B.v.Grafenstein Filmakademie BW – Produktionsleiter –

„Das Maß der Dinge“, 35 Min. Regie: S. Bohse First Steps Award 2005 – Spielfilm 60 min. – nominiert – Aacademy Award; bester ausländischer Studentenfilm- nominiert – Filmakademie BW – Produktionsleiter –

„D.N.X. Das Mutanten Internat“ 30 Min. Regie: N.Zingelmann – Produktionsleiter – (Filmakademie BW/ Hofmann& Voges GmbH und RTL Television)